Nach unserer kleinen Tour im Februar mit Konzerten in Pirna, Torgau, Neustadt/Orla, Berlin und einem Abstecher in die alten Bundesländer, genau gesagt nach Tübingen, der Stadt in der die Randgruppencombo ihr zu Hause hat und schon seit vielen Jahren das Andenken Gundi hochhält, planen wir nun das zweite Halbjahr.
Zu den bereits feststehenden Konzerten am 13.08. Burg Lohsa, 17.09. OpenAir in Fürstenwalde und unserem alljährlichen Konzert im Freiberger Tivoli am 21.10. sind wir derzeit in der Planung zu 2 weiteren Konzerten. Wo wird noch nicht verraten. Nur so viel: Die Sachsen dürfen sich freuen!
Den Abschluss bildet wie immer unser Konzert in Berlin. Dieses Jahr bieten wir dem Fasching die Stirn und entern am 11.11.2016 die Bühne des Kesselhaus in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg, auf der Gundi zu Lebzeiten schon das Eine oder Andere erfolgreiche Konzert gespielt hat.
Weitere Infos und News folgen.
Bleibt gespannt!